Allgemeine Geschäftsbedingungen

01. GEGENSTAND DIESER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Diese Geschäftsbedingungen regeln  die Nutzung der Website www.yellowbustours.com (nachfolgend die „Website“), Eigentum der CARRISTUR – INOVAÇÃO EM TRANSPORTES URBANOS E REGIONAIS, SOCIEDADE UNIPESSOAL, LDA, mit Hauptsitz in Rua 1º de Maio, 103, in Lissabon, Geschäftssitz in Avenida Dr. Augusto Castro, in Lissabon, eingetragen im Handelsregister Lissabon unter der einheitlichen Register- und Firmennummer  501597395, eingetragen im Nationalen Register der Reise- und Tourismusagenturen (RNAVT) unter der Nr. 2308 (nachfolgend „CARRISTUR“).

Diese Geschäftsbedingungen sind dazu bestimmt, die Verhaltensregeln für die Nutzung der Website festzulegen, und richten sich an alle Nutzer der Website.

Unter „KUNDE“ sind alle Personen zu verstehen, die auf die Website zugreifen und dort ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben.

Unter „NUTZER“ sind alle Personen zu verstehen, die auf die Website zugreifen, unabhängig davon, ob sie dort registriert sind oder ein Produkt erwerben.

Die Fragen, die sich im Zusammenhang mit Ihrer Sicherheit und Ihrer Privatsphäre, einschließlich dem Schutz persönlicher Daten ergeben, sind in unserer Datenschutzerklärung dargelegt, die Sie unter Datenschutzerklärung einsehen können. 

 

02. NUTZUNG DER WEBSITE

 

Die Navigation auf der Website ist kostenlos und für alle Besucher zugänglich, unabhängig von ihrer Registrierung.

Für den Online-Kauf eines Tickets oder einer anderen Fahrkarte muss sich der Nutzer jedoch identifizieren und registrieren, indem er seinen vollständigen Namen, seine E-Mail-Adresse und seine Identifikations- oder Ausweisnummer angibt.

Der Erwerb eines Produkts oder einer Dienstleistung über die Website setzt die uneingeschränkte Annahme dieser Geschäftsbedingungen, der Datenschutzerklärung sowie der auf der CARRISTUR-Website angegebenen Nutzungsbedingungen für das Produkt oder die Dienstleistung durch den Nutzer voraus.

Mit dem Kauf erklärt der Nutzer, dass er volljährig ist und die Rechtsfähigkeit besitzt, die touristischen Produkte und Transportdienstleistungen von CARRISTUR zu verstehen und zu erwerben, denn der Verkauf jeglicher Produkte oder Dienstleistungen an Minderjährige ist untersagt. CARRISTUR ist nicht verantwortlich für den Erwerb von Produkten durch Minderjährige und den Verstoß gegen diese Bestimmung.

CARRISTUR behält sich das Recht vor, Änderungen an diesen Geschäftsbedingungen vorzunehmen, ihnen etwas hinzuzufügen oder sie ganz oder teilweise zu löschen sowie neue Nutzungsbedingungen zu definieren, die nach ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam werden und für den KUNDEN  durch das Lesen der „Geschäftsbedingungen“ zugänglich sind.

 

03. ERWERB VON PRODUKTEN UND DIENSTLEISTUNGEN

 

Auf der Website kann der Nutzer Tickets für die auf der Website ausgewiesenen „Yellow Bus Official Sightseeing Tours“ und „Aerobus“-Transportdienste erwerben, indem er den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegebenen Preis bezahlt.

Der Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen über die Website erfolgt auf elektronischem Wege in den derzeit verfügbaren Sprachen und gemäß den auf der Website definierten Verfahren. Der Erwerb eines Produkts oder einer Dienstleistung stellt die ausdrückliche und uneingeschränkte Annahme dieser Geschäftsbedingungen dar, über die sich der KUNDE vor Vertragsabschluss über die CARRISTUR-Produkte oder -Dienstleistungen in vollem Umfang informieren kann.

Beim Kauf eines Online-Produkts oder einer Online-Dienstleistung wird ein individueller Voucher mit einer Gültigkeitsdauer von 120 (einhundertzwanzig) Tagen ausgestellt, gerechnet ab Zeitpunkt der Ausstellung, danach verliert er seine Gültigkeit. Der Ablauf des Vouchers berechtigt nicht zu einer Entschädigung oder zur Rückerstattung des gezahlten Preises.

Die auf der Website angegebenen Preise verstehen sich in Euro und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

CARRISTUR behält sich das Recht vor, seine touristischen Produkte oder Transportdienstleistungen zu ändern, auszusetzen oder zu streichen, sowie die Preise zu ändern, und zwar ohne Vorankündigung und ohne dass die Verpflichtung besteht, die Nutzer, KUNDEN oder Dritte für die vorgenommenen Änderungen zu entschädigen.

 

04. VERWENDUNG DER AUF DER WEBSITE ERWORBENEN PRODUKTE

 

Für den Zugang zu den „Yellow Bus Official Sightseeing Tours“-Touren und/oder den „Aerobus“-Transportdiensten, die über die Website in Auftrag gegeben werden, muss der KUNDE den Voucher an Bord der entsprechenden CARRISTUR-Fahrzeuge oder an einer Yellow-Bus-Verkaufsstelle vorlegen, so dass dieser gegen das entsprechende Transportticket eingetauscht werden kann.

Mit der Vorlage und Validierung des jeweiligen Tickets bei einer Verkaufsstelle oder dem Fahrer des Fahrzeugs unter den oben genannten Bedingungen erwirbt der KUNDE das Recht zur Nutzung.

Das Ticket hat die auf ihm angegebene Gültigkeit und kann nur während des angegebenen Zeitraums und gemäß den auf der Website angegebenen Fahrplänen verwendet werden.

Beim Erwerb muss der KUNDE an der dafür vorgesehenen Stelle seine persönlichen Daten angeben sowie die touristischen Routen und/oder die Transportdienste auswählen, die er speziell zu erwerben wünscht.

Der KUNDE ist voll verantwortlich für den Gebrauch der Voucher und der Tickets, die ihm im Austausch gegen die ersten Voucher ausgehändigt wurden, einschließlich der Nichtbenutzung, des Verlusts, des Diebstahls oder der Zerstörung, und kann nicht aufgrund solcher Vorkommnisse einen Schadenersatz oder eine Erstattung von CARRISTUR verlangen.

 

05. BEZAHLUNG

 

Die zur Verfügung stehenden Zahlungsweisen sind auf der Website angegeben. Andere Zahlungsmethoden als die genannten werden nicht akzeptiert.

Die Zahlung für die auf der Website erworbenen Produkte und Dienstleistungen kann über VISA oder MasterCard erfolgen. Der KUNDE muss die entsprechenden Daten, insbesondere die Kartennummer, das Ablaufdatum und den CVV-Code angeben, die in die jeweilige EDV-Zahlungsplattform eingefügt werden.

Der Erwerbsvorgang wird durch die Eingabe der im vorhergehenden Absatz genannten Daten und deren Validierung abgeschlossen, woraufhin der Zahlungsbeleg des KUNDEN ausgestellt wird.

Aus Sicherheitsgründen kann der KUNDE nicht mehr als zehn Vouchers pro Tag mit derselben Kreditkarte kaufen.

Nach Abschluss des Kaufvorgangs wird für jede Transaktion ein Voucher mit einem QR-Code ohne zusätzliche Kosten für den KUNDEN ausgestellt, der ihn dann ausdrucken oder auf seinem Smartphone / Tablet zur späteren Validierung vorlegen muss.

CARRISTUR erklärt, dass die Bankdaten, die vom KUNDEN während des Kaufvorgangs in das System eingegeben werden, nicht auf ihren eigenen IT-Plattformen registriert werden und keine Daten über Zahlungen gespeichert werden, mit Ausnahme der Daten, die möglicherweise von den Zahlungsplattformen übermittelt werden.

CARRISTUR behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Ticketpreise zu ändern sowie den Verkauf vorübergehend oder endgültig auszusetzen, unter Vorbehalt der Rechte, die sich aus den Käufen für den KUNDEN ergeben.

 

06. RECHT AUF WIDERRUF UND RÜCKERSTATTUNG

 

Der KUNDE kann den Vertrag über den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen ohne Zahlung einer Entschädigung und ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von 14 Tagen, gerechnet ab Datum der Ausstellung der erworbenen Voucher, widerrufen.

Das Recht auf Widerruf muss innerhalb der im vorstehenden Absatz genannten Frist ausgeübt werden. Zu diesem Zweck hat der KUNDE eine Mitteilung an folgende E-Mail-Adresse zu senden yellowbus@carris.pt

Nach Erhalt des Widerrufs des jeweiligen Vertrags und nach Bestätigung der Nichtnutzung des ausgestellten Vouchers durch CARRISTUR, veranlasst CARRISTUR die Rückerstattung des vom KUNDEN gezahlten Preises innerhalb von maximal 30 Tagen durch Gutschrift auf der Karte, die für den Kaufvorgang verwendet wurde.

 

07. RECHNUNGEN

 

Wenn der KUNDE eine Rechnung haben möchte für den getätigten Online-Kauf, muss er dies CARRISTUR zum Zeitpunkt des Erwerbs mitteilen, indem er eine diesbezügliche E-Mail an folgende E-Mail-Adresseyellowbus@carris.pt sendet. Daraufhin wird CARRISTUR die Rechnung an die vom KUNDEN angegebene Adresse senden.

 

08. VERANTWORTUNG

 

Die Inhalte dieser Website wurden in gutem Glauben erstellt und dienen ausschließlich der direkten Information von Nutzern und KUNDEN.

CARRISTUR haftet nicht für Schäden, die den Nutzern, KUNDEN und/oder Dritten durch Folgendes entstehen:

CARRISTUR garantiert, dass die zum Zeitpunkt der Konsultation auf ihrer Website veröffentlichten Touristikangebote existieren, und erklärt, dass sie alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel nutzt, um die Genauigkeit und Integrität der dort angegebenen Informationen zu gewährleisten, jedoch keinerlei Verantwortung übernimmt, wenn die bereitgestellten Informationen nicht korrekt oder vollständig sind. 

Im Falle einer missbräuchlichen oder betrügerischen Nutzung der Website behält sich CARRISTUR das Recht vor, alle mit dem Nutzer oder dem KUNDEN verbundenen Registrierungen zu löschen, unbeschadet der Verwendung anderer ihr zur Verfügung stehenden Rechtsmechanismen.

Zugang und/oder Nutzung oder Unmöglichkeit des Zugangs und/oder der Nutzung der Inhalte der Website;

Verzögerungen, Unterbrechungen, Fehler und Aussetzungen der Kommunikation und Verlust von Informationen;

Fehler bei der Übertragung, Verbreitung, Lagerung oder Lieferung der verkauften Produkte;

Schäden durch Dritte oder Serverangriffe, die die Qualität ihrer Dienstleistungen beeinträchtigen;

Mängel oder Ausfälle im Kommunikationsnetz, sowie solche, die durch das Computersystem, seine Netzwerke, Programme, Computerviren hervorgerufen werden und die Software und/oder die Einrichtungen der Website-Nutzer beeinträchtigen können, insbesondere wenn diese nicht mit einer geeigneten Schutzsoftware ausgerüstet sind;

Fehler beim Öffnen, Anzeigen oder Verwenden der Website;

Unerlaubte Verwendung;

Höhere Gewalt, wie insbesondere unvorhersehbare und unvermeidbare Situationen oder auch vorhersehbare, jedoch nicht vermeidbare Situationen, wie beispielsweise Streiks oder Arbeitskonflikte, die die Lieferung der auf dieser Website verkauften Produkte oder Dienstleistungen verhindern oder erschweren, Unfälle, Brände, Überschwemmungen, Erdbeben, Kriege, Handelsembargos oder jegliche Art von Gesetzesänderungen.

 

09. GEISTIGES EIGENTUM

 

Unter dem Inhalt der Website sind alle Informationen zu verstehen, die dem Nutzer oder dem KUNDEN zur Verfügung stehen, insbesondere Texte, Bilder, Videos, Webdesign und Software.

Alle Inhalte der Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen, Werkzeuge, Grafiken, Bilder oder Texte, sind das ausschließliche Eigentum von CARRISTUR. Sie sind durch geistige Eigentumsrechte gemäß den geltenden nationalen und europäischen Gesetzen geschützt und dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von CARRISTUR nur unter den auf der Website angegebenen Bedingungen verwendet werden.

Der Zugriff auf die Website und ihre Nutzung beinhaltet zu keinem Zeitpunkt ein Recht auf die Marken, Handelsnamen, Logos oder Inhalte.

CARRISTUR haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus der Inanspruchnahme und/oder dem Missbrauch des Inhalts der Website entstehen, sofern dies nicht gesetzlich vorgesehen ist. Der Inhalt dieser Website darf nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von CARRISTUR kopiert, verändert, reproduziert, veröffentlicht, lizenziert oder vertrieben werden.

 

10. KOMMUNIKATION

 

Jegliche Informationsersuchen, Fragen, Beschwerden oder Mitteilungen sind an folgende E-Mail-Adresse zu richten yellowbus@carris.pt.

Die Mitteilungen für den KUNDEN werden an die von diesem zum Zeitpunkt der Identifizierung auf der Website angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Dieser seinerseits ist verpflichtet, CARRISTUR über jede diesbezügliche Änderung zu informieren.

Falls der KUNDE den vorherigen Absatz bezüglich der Änderung der E-Mail-Adresse für den Erhalt von Informationen nicht erfüllt, werden diese an die ursprünglich angegebene E-Mail-Adresse gesendet und als korrekt übermittelt betrachtet.

 

11. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

 

Für alle in diesen Geschäftsbedingungen geregelten Angelegenheiten gilt das portugiesische Recht.

Um alle Streitigkeiten zu klären, die sich aus diesen Geschäftsbedingungen und den jeweiligen Verträgen ergeben, wird als  Gerichtsstand Lissabon vereinbart und ausdrücklich auf alle anderen verzichtet.